DVD: 1947 Der jüdische Exodus über die Krimmler Tauern


DVD: 1947 Der jüdische Exodus über die Krimmler Tauern

15,00


Hinweis: Verkauf für Bildungszwecke
In den Jahren 1945 bis 1948 wurden etwa 250.000 Juden aus Osteuropa illegal in die westlichen Besatzungszonen geschleust. Rund die Hälfte des Flüchtlingsstroms ging über Salzburg nach Italien. Es war dies eine der größten organisierten Fluchtaktionen, die es in Europa je gab. Ziel der Flucht war Palästina. Dokumentarisch und durch lebendige Spielszenen werden die Geschehnisse von 1947 dargestellt und vermitteln so einen bedeutenden Ausschnitt der Salzburger und europäischen Geschichte. In dem Film ist Sarah die emotionale Identifikationsfigur für Kinder und Jugendliche. Im klassischen Dramenaufbau wird die Geschichte der Flucht erzählt, wodurch Antrieb, Zielsetzung und Schwierigkeiten der Flucht über die Krimmler Tauern nachvollziehbar werden. Rein dokumentarische Inserts und Sequenzen sowie Interviews mit Zeitzeugen geben Aufschluss über die realen Hintergründe.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Salzburg, Bildung