Limnologie ausgewählter Bergseen


Limnologie ausgewählter Bergseen

15,00


Die Bergseen – Juwelen in Salzburgs Gebirgswelt. Bergseen sind seit jeher die glänzenden Augen der Gebirgslandschaft. Das Erhalten ihres natürlichen Zustandes ist unser Auftrag für die Zukunft, ist Teil des Generationenvertrages mit unserer Jugend. Erhalten setzt Wissen um das Heute voraus. Bergseen sind ökologisch besonders sensible Ökosysteme, da sie an die kargen Bedingungen in großen Höhen angepasst sind und daher leicht aus ihrem ökologischen Gleichgewicht gebracht werden können. Mit der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie der EU hat sich auch Österreich verpflichtet die Gewässer im eigenen Land zu schützen, zu pflegen und in ihrem natürlichen Zustand zu erhalten. Das bedeutet in Umsetzung der Verpflichtungen aus dem Wasserrechtsgesetz die Überwachung und den Schutz dieser einmaligen Ressource zum Nutzen aller. Die mehrjährige Untersuchungsreihe des Gewässerschutzes hat gezeigt, dass die Bergseen Salzburgs die zum Teil schon seit 4.000 Jahren erfolgten Nutzungen der heimischen Hochgebirgslandschaft unbeschadet überstanden haben. Sie hat auch zu Tage gebracht, dass in einigen dieser Seen wertvolle reinerbige Saiblingspopulationen aus den großen Alpenvorlandseen leben, deren Erhalt als Genpool Bedeutung für die Zukunft hat.

Diese Kategorie durchsuchen: Seen